Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Antidepressiva Arzneimittelgruppen Psychopharmaka

Antidepressiva sind Wirkstoffe mit stimmungsaufhellenden Eigenschaften für die Behandlung von Depressionen. Es existieren verschiedene weitere Anwendungsgebiete wie beispielsweise chronische Schmerzen, Schlafstörungen, ADHS sowie Angst-, Panik- und Zwangsstörungen. Die Effekte beruhen in der Regel auf der Interaktion mit Neurotransmittersystemen im Gehirn. Viele Wirkstoffe hemmen die Wiederaufnahme von Neurotransmittern in präsynaptische Nervenzellen oder interagieren mit ihren Rezeptoren. Die maximalen Effekte treten typischerweise mit einer Verzögerung von zwei bis vier Wochen ein. Bei einigen Vertretern wurde jedoch ein unmittelbarer Wirkungseintritt festgestellt. Antidepressiva sind anfällig für Arzneimittel-Wechselwirkungen. Typische Nebenwirkungen sind Mundtrockenheit, eine Verstopfung, eine Gewichtszunahme oder ein Gewichtsverlust, Müdigkeit, Zittern, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwitzen und Herz-Kreislauf-Störungen.

synonym: Stimmungsaufheller

Produkte

Die meisten Antidepressiva sind in Form von Filmtabletten im Handel. Daneben stehen unter anderem auch Lösungen zum Einnehmen (Tropfen), Schmelztabletten, dispergierbare Tabletten, Nasensprays und Injektionspräparate zur Verfügung.

Die ersten Vertreter wurden in den 1950er-Jahren entwickelt. Es wurde entdeckt, dass die Tuberkulosemittel Isoniazid und Iproniazid (Marsilid®, Roche) antidepressive Eigenschaften aufweisen. Bei beiden Wirkstoffen handelt es sich um MAO-Hemmer.

Die Wirkungen des trizyklischen Antidepressivum Imipramin (Tofranil®, Geigy) wurden – ebenfalls in den 1950er-Jahren – von Roland Kuhn an der psychiatrischen Klinik in Münsterlingen im Kanton Thurgau entdeckt. Die selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) wurden ab den 1970er-Jahren entwickelt.

Struktur und Eigenschaften

Die ersten Antidepressiva wurden mehrheitlich von Antihistaminika abgeleitet. Dies gilt auch für die älteren SSRI. So ist Fluoxetin ein Derivat von Diphenhydramin. Die ersten MAO-Hemmer sind Derivate von Hydrazin.

Wirkungen

Die Wirkstoffe (ATC N06A ) haben antidepressive und stimmungsaufhellende Eigenschaften. Daneben können sie begleitende Effekte wie beispielsweise beruhigende, dämpfende, schlaffördernde, aktivierende und angstlösende Wirkungen aufweisen.

Die Effekte beruhen in der Regel auf der Interaktion mit Neurotransmittersystemen im zentralen Nervensystem. Die meisten Antidepressiva hemmen die Wiederaufnahme von Neurotransmittern wie Serotonin, Noradrenalin oder Dopamin in die präsynaptischen Nervenzellen, indem sie die Neurotransmitter-Transporter SERT, NET oder DAT hemmen (Abbildung). Dadurch wird ihre Konzentration im synaptischen Spalt erhöht und sie interagieren vermehrt mit ihren Rezeptoren an der postsynaptischen Nervenzelle. Verschiedene Antidepressiva weisen zusätzlich auch eine Affinität zu diesen Rezeptoren auf, insbesondere zu Serotonin-Rezeptoren.

Die sogenannte „Monoamin-Hypothese“ wird jedoch auch kritisch hinterfragt und es existieren weitere Vermutungen zum Wirkmechanismus.

Klassische Wirkorte von Antidepressiva an der Synapse, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki.

Antidepressiva werden gemäss ihrer Selektivität eingeteilt (siehe unten). Dies einerseits bezüglich der Neurotransmitter, die sie beeinflussen. Andererseits bezüglich anderer Drug Targets, mit welchen sie interagieren. Die tri- und tetrazyklischen Antidepressiva haben auch eine Affinität zu weiteren Rezeptoren wie beispielsweise dem muskarinischen Acetylcholinrezeptor, Histamin-Rezeptoren und alpha-Adrenozeptoren.

Die maximalen Wirkungen der klassischen Antidepressiva treten bei einer regelmässigen Einnahme üblicherweise erst nach zwei bis vier Wochen ein. In den letzten Jahren wurden auch Substanzen entdeckt, die innert Stunden wirksam sind. Dazu gehört zum Beispiel der NMDA-Rezeptor-Antagonist Ketamin, siehe unter → Esketamin-Nasenspray.

Schnell wirksame Antidepressiva befinden sich in der klinischen Entwicklung, etwa die neue Wirkstoffgruppe der Glyxine mit Vertretern wie Rapastinel.

Indikationen

Antidepressiva werden einerseits für für die Behandlung von Depressionen verabreicht. Andererseits existieren zahlreiche weitere Anwendungsgebiete. Dazu gehören (Auswahl):

In der Schweiz besteht nicht für alle diese Anwendungsgebiete eine Zulassung.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Heute sind verschiedene Arzneimittel erhältlich, die aufgrund ihrer langen Halbwertszeit nur einmal täglich eingenommen werden müssen. Aufgrund des verzögerten Wirkungseintritts der meisten Antidepressiva ist eine kontinuierliche Therapie erforderlich. Das Absetzen soll ausschleichend erfolgen, um mögliche Entzugssymptome zu vermeiden.

Missbrauch

Antidepressiva haben keinen unmittelbaren Einfluss auf die Stimmung und euphorisieren deshalb nicht. Es existieren in der Literatur aber durchaus Berichte über Missbräuche, diese scheinen jedoch selten zu sein. Antidepressiva machen im Unterscheid zu anderen Psychopharmaka wie beispielsweise den Benzodiazepinen nicht abhängig.

Wirkstoffe

Zu den wichtigsten Arzneimittelgruppen gehören:

Trizyklische Antidepressiva (TCA):

Tetrazyklische Antidepressiva (TeCA):

Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI):

Serotonin Antagonisten und Wiederaufnahmehemmer (SARI):

Selektive Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRI):

Selektive Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SSNRI):

Selektive Noradrenalin- und Dopamin-Wiederaufnahmehemmer (SNDRI):

Monoaminooxidase-Hemmer (MAOI):

Spurenelemente:

Anästhetika:

Serotonin-Vorläufer:

Melatonin-Rezeptor-Agonisten:

Phytopharmaka:

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Antidepressiva haben im Allgemeinen ein hohes Potential für Wechselwirkungen. Viele Vertreter interagieren mit den CYP450-Isoenzymen und verlängern das QT-Intervall. MAO-Hemmer verhindern den Abbau anderer Wirkstoffe und erhöhen so ihre Plasmakonzentration. Bei der Kombination mit anderen serotonergen Arzneimitteln kann ein Serotoninsyndrom auftreten.

Unerwünschte Wirkungen

Die unerwünschten Wirkungen sind von den verwendeten Wirkstoffen abhängig. Typische Nebenwirkungen von Antidepressiva sind zum Beispiel Mundtrockenheit, eine Verstopfung, eine Gewichtszunahme oder ein Gewichtsverlust, Müdigkeit, Zittern, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwitzen und Herz-Kreislauf-Störungen. Des Weiteren kann auch die Sexualfunktion gestört werden.

Antidepressiva können das QT-Intervall verlängern, ein Serotoninsyndrom verursachen und vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen Suizidgedanken fördern.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Agomelatin Mylan, Filmtabletten
Wirkstoffe: Agomelatinum
Unternehmen: Mylan Pharma GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Agomelatin Spirig HC 25 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Agomelatinum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Agomelatin Zentiva 25 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Agomelatinum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Agomelatin-Mepha 25 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Agomelatinum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Agomelatin-Servier 25 mg, comprimé pelliculé
Wirkstoffe: Agomelatinum
Unternehmen: Servier (Suisse) SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Anafranil 10, Compressa rivestita con film
Wirkstoffe: Clomipramini hydrochloridum
Unternehmen: FARMACEUTICA TEOFARMA SUISSE SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Anafranil SR 75, Compressa a rilascio prolungato
Wirkstoffe: Clomipramini hydrochloridum
Unternehmen: FARMACEUTICA TEOFARMA SUISSE SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Anfranil 25, Compressa rivestita con film
Wirkstoffe: Clomipramini hydrochloridum
Unternehmen: FARMACEUTICA TEOFARMA SUISSE SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Arkocaps Millepertuis, gélules
Wirkstoffe: Hyperici herbae extractum ethanolicum siccum
Unternehmen: Arko Diffusion SA
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Aurorix 150 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Moclobemidum
Unternehmen: MEDA Pharma GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Aurorix 300 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Moclobemidum
Unternehmen: MEDA Pharma GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Brintellix 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Vortioxetinum
Unternehmen: Lundbeck (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Brintellix 15 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Vortioxetinum
Unternehmen: Lundbeck (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Brintellix 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Vortioxetinum
Unternehmen: Lundbeck (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Brintellix 20 mg/ml, Tropfen zum Einnehmen, Lösung
Wirkstoffe: Vortioxetinum
Unternehmen: Lundbeck (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Brintellix 5 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Vortioxetinum
Unternehmen: Lundbeck (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Cipralex 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Lundbeck (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Cipralex 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Lundbeck (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Cipralex 20 mg/ml, Tropfen zum Einnehmen, Lösung
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Lundbeck (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Axapharm 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Axapharm 40 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Sandoz 20, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Sandoz 40, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Spirig HC 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Spirig HC 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Spirig HC 40 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Zentiva 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Zentiva 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Zentiva 30 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram Zentiva 40 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram-Mepha Teva 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram-Mepha Teva 40 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Citalopram-Mepha, Filmtabletten
Wirkstoffe: Citalopramum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Culvaxbhat 10, Dragées
Wirkstoffe: Clomipramini hydrochloridum
Unternehmen: Novartis Pharma Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Culvaxbhat 25, Dragées
Wirkstoffe: Clomipramini hydrochloridum
Unternehmen: Novartis Pharma Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Culvaxbhat SR 75, Divitabs
Wirkstoffe: Clomipramini hydrochloridum
Unternehmen: Novartis Pharma Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Cymbalta 30 mg, gélules gastrorésistantes
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Eli Lilly (Suisse) SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Cymbalta 60 mg, gélules gastrorésistantes
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Eli Lilly (Suisse) SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Deprivita, Filmtabletten
Wirkstoffe: Hyperici herbae extractum ethanolicum siccum
Unternehmen: Permamed AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Deroxat, Filmtabletten
Wirkstoffe: Paroxetinum
Unternehmen: GlaxoSmithKline AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Deroxat, Suspension
Wirkstoffe: Paroxetinum
Unternehmen: GlaxoSmithKline AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin Axapharm 30 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin Axapharm 60 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin NOBEL 30 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: NOBEL Pharma Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin NOBEL 60 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: NOBEL Pharma Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin Sandoz 30 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin Sandoz 60 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin Spirig HC 30 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin Spirig HC 60 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin Zentiva 30 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin Zentiva 60 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin-Mepha 30 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Duloxetin-Mepha 60 mg, magensaftresistente Hartkapseln
Wirkstoffe: Duloxetinum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Edronax, Tabletten 4 mg
Wirkstoffe: Reboxetinum
Unternehmen: Pfizer AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Efexor ER 37.5 mg, Hartkapsel, retardiert
Wirkstoffe: Venlafaxinum
Unternehmen: Pfizer PFE Switzerland GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Efexor ER 150 mg, Hartkapsel, retardiert
Wirkstoffe: Venlafaxinum
Unternehmen: Pfizer PFE Switzerland GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Efexor ER 75 mg, Hartkapsel, retardiert
Wirkstoffe: Venlafaxinum
Unternehmen: Pfizer PFE Switzerland GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Axapharm 10mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Axapharm 20mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram NOBEL 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: NOBEL Pharma Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram NOBEL 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: NOBEL Pharma Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Sandoz 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Sandoz 10 mg, Schmelztabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Sandoz 15 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Sandoz 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Sandoz 20 mg, Schmelztabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Sandoz 20 mg/ml, Tropfen zum Einnehmen, Lösung
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Sandoz 5 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Spirig HC 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Spirig HC 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Zentiva 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram Zentiva 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram-Mepha 10 mg, Lactab
Wirkstoffe: Escitalopramum, Escitaloprami oxalas
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram-Mepha 20 mg, Lactab
Wirkstoffe: Escitalopramum, Escitaloprami oxalas
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram-Mepha 20 mg/ml, Tropfen zum Einnehmen, Lösung
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram-Mepha Teva 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitalopram-Mepha Teva 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitax 10mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Drossapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Escitax 20mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Escitalopramum
Unternehmen: Drossapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Essenssia 250 mg, comprimés pelliculés
Wirkstoffe: Hyperici herbae extractum siccum quantificatum (Hypericum perforatum L., Herba)
Unternehmen: Labatec Pharma SA
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Essenssia 500 mg, comprimés pelliculés
Wirkstoffe: Hyperici herbae extractum siccum quantificatum (Hypericum performatum L., Herba)
Unternehmen: Labatec Pharma SA
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Floxyfral 100 mg, Filmtabletten mit Bruchrille
Wirkstoffe: Fluvoxamini maleas
Unternehmen: Mylan Pharma GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Floxyfral junior 50 mg, Filmtabletten mit Bruchrille
Wirkstoffe: Fluvoxamini maleas
Unternehmen: Mylan Pharma GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluctine 20 mg, capsules
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Eli Lilly (Suisse) SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin Axapharm 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin Axapharm, Kapseln
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin Sandoz 20, dispergierbare Tabletten
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin Sandoz eco, Kapseln
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin Spirig HC, Kapseln
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin Zentiva, dispergierbare Tabletten
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin Zentiva, Kapseln
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Helvepharm AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin-Acino 20 mg, dispergierbare Tabletten
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Acino Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin-Acino 20 mg, Hartkapseln
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Acino Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin-CIMEX, Kapseln
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Acino Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin-Mepha Dispersible 20 mg, dispergierbare Tabletten
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Fluoxetin-Mepha, Hartkapseln
Wirkstoffe: Fluoxetinum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Hyperiforce, Tabletten
Wirkstoffe: Hyperici perforati summitatis cum flore recentis extractum ethanolicum spissum
Unternehmen: A.Vogel AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Hyperimed, Tabletten
Wirkstoffe: Hyperici perforati summitatis cum flore recentis extractum ethanolicum spissum
Unternehmen: A.Vogel AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Hyperiplant Rx, Filmtabletten
Wirkstoffe: Hyperici herbae extractum methanolicum siccum
Unternehmen: Schwabe Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Insidon, Dragées
Wirkstoffe: Opipramoli dihydrochloridum
Unternehmen: Medius AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Antidepressiva
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 31.5.2022 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen