Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Brom Chemische Elemente

Brom ist ein chemisches Element aus der Gruppe der Halogene und Nichtmetalle mit der Ordnungszahl 35, das als rotbraune Flüssigkeit vorliegt, die aufgrund ihrer Flüchtigkeit giftige und ätzende Dämpfe bildet. In der Pharmazie ist Brom in vielen Wirkstoffsalzen und in organischen Wirkstoffen enthalten.

synonym: Br, Br2, Bromsalze, Bromverbindungen, Bromine

Produkte

Arzneimittel mit gebundenem Brom sind in Apotheken und Drogerien erhältlich.

Struktur und Eigenschaften

Brom (Br) ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 35. Es gehört zu den Halogenen und Nichtmetallen und liegt als rotbraune Flüssigkeit vor, die aufgrund ihrer hohen Flüchtigkeit bernsteinfarbene und giftige Dämpfe bildet. Der Schmelzpunkt liegt bei -7.2 °C und der Siedepunkt bei 59 °C.

Wie andere Halogene liegt elementares Brom diatomar vor (Br2).

Brom ist reaktiv und kommt daher in der Natur nicht elementar vor. Eine bekannte Quelle ist Meerwasser. Seine Salze mit dem Anion Br- werden als Bromide bezeichnet.

Brom hat 7 Valenzelektronen und es fehlt ihm ein Elektron zu einem Oktett. Es hat also die Tendenz, ein Elektron aufzunehmen.

Die Bromwasserstoffsäure ist eine Lösung von gasförmigem Bromwasserstoff (HBr) in Wasser, analog der Salzsäure (HCl). Sie wird für die Herstellung von Wirkstoffsalzen verwendet.

Die zwei einzigen chemischen Elemente des Periodensystems, die unter Standardbedinungen flüssig vorliegen, sind Quecksilber und Brom.

Anwendungsgebiete

Bromsalze wie Kaliumbromid wurden früher für die Behandlung der Epilepsie und als Beruhigungsmittel verwendet.

Organische Verbindungen und Salze mit Brom sind in vielen Arzneimitteln enthalten.

Wirkstoffe mit Brom (Auswahl):

Salze:

Unerwünschte Wirkungen

Reines Brom ist toxisch, ätzend und umweltschädlich. Beim Einatmen besteht Lebensgefahr und es kann schwere Verätzungen der Haut und der Augen verursachen. Bei der Handhabung müssen die entsprechenden Vorsichtsmassnahmen des Sicherheitsdatenblatts beachtet werden.

siehe auch

Halogene

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.7.2022 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen