Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Benzaldehyd Chemikalien Aldehyde

Benzaldehyd ist der einfachste aromatische Aldehyd, der aus einem Benzol und der Aldehydgruppe besteht. Er liegt als farblose bis hellgelbe Flüssigkeit vor und hat einen Geruch nach Bittermandeln, in welchen er natürlich vorkommt. Benzaldehyd wird auch synthetisch hergestellt, zum Beispiel mit Toluol aus Erdöl. Er kann zum Konservierungsmittel Benzoesäure oxidiert oder zu Benzylalkohol reduziert werden. Er wird unter anderem als Aromastoff und für chemische Synthesen verwendet. Geringe Mengen sind nicht toxisch, aber bei einer Überdosierung ist Benzaldehyd gesundheitsschädlich. Er kann Hautreizungen und allergische Reaktionen verursachen.

synonym: Benzaldehydum, Benzaldehyde

Produkte

Benzaldehyd ist als Reinstoff im Fachhandel erhältlich.

Struktur und Eigenschaften

Benzaldehyd (C7H6O, Mr = 106.1 g/mol) ist der einfachste aromatische Aldehyd. Er besteht aus einem Benzolring und einer Aldehydgruppe. Er liegt als farblose bis hellgelbe Flüssigkeit mit einem Bittermandelgeruch und einem Geschmack nach Marzipan vor. Benzaldehyd kommt natürlich vor, zum Beispiel in Mandeln und wird auch synthetisch hergestellt, zum Beispiel durch Oxidation aus Toluol, das aus Erdöl gewonnen wird.

Der Schmelzpunkt liegt bei -26 °C und der Siedepunkt bei 179 °C. Die Dichte beträgt 1.05 g/cm3.

Benzylalkohol kann zu Benzaldehyd und zur Benzoesäure oxidiert werden, zum Beispiel mit Sauerstoff und einem Katalysator:

Oxidation von Benzylalkohol zu Benzaldehyd und zur Benzoesäure, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

AnwendungsgebieteUnerwünschte Wirkungen

Benzaldehyd ist bei einer Überdosis gesundheitsschädlich und kann zu einer Vergiftung führen. Die reine Chemikalie kann die Haut und die Augen reizen. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören allergische Reaktionen. Bei der Verwendung müssen die Angaben im Sicherheitsdatenblatt beachtet werden.

siehe auch

Benzoesäure

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2023 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit. Der Autor dieses Artikels ist Dr. Alexander Vögtli. Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.1.2023 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen