Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL) PharmaWiki

synonym: Migel

Definition

Die Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL) ist eine Publikation des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Sie definiert, welche Mittel und Gegenstände von den Krankenversicherungen in der Grundversicherung übernommen werden. Gemeint sind zum Beispiel elektrische Geräte, Verbände, Messgeräte, Prothesen und Orthesen. Sie dienen für die Behandlung oder Untersuchung einer Krankheit oder ihrer Folgen. Es gelten die WZW-Kriterien. Die MiGeL enthält keine Arzneimittel.

Zu den Produkten in der MiGeL gehören beispielsweise (Auswahl):

Die MiGeL definert die Höchstpreise, welche vergütet werden. Wie die Spezialitätenliste (SL) kennt sie Limitationen.

siehe auch

SL, NLP, ALT, LPPV

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 24.8.2021 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen