Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Dost (Oregano) Phytopharmaka Drogenliste

Das Kraut des Dosts Origanum vulgare aus der Familie der Lippenblütler wird als Oregano bezeichnet und spielt als Gewürz zum Beispiel in der italienischen Küche eine wichtige Rolle. Oregano hat auch ein medizinisches Potenzial.

synonym: Origanum vulgare, Dostenkraut, Wilder Majoran, Oregano

Produkte

Oregano wird hauptsächlich als Gewürz verwendet.

Pflanze

Der Dost (Origanum vulgare) aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) ist eine an der Basis verholzte und oben krautige, ausdauernde Pflanze, die im Mittelmeerraum heimisch ist. Sie gehört zur gleichen Gattung und Familie wie der Majoran. Dost wird deshalb auch als Wilder Majoran bezeichnet.

Arzneidroge

Als Arzneidroge wird das Dostenkraut (Origani herba) verwendet, die von den Stängeln getrennten, getrockneten Blätter und Blüten. Das Arzneibuch fordert einen Mindestgehalt an ätherischem Öl.

Inhaltsstoffe

Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen gehört das ätherische Öl mit verschiedenen Monoterpenen wie Thymol, Carvacrol, p-Cymol, γ-Terpinen und Linalool.

Wirkungen

Die Zubereitungen haben unter anderem antimikrobielle, antioxidative, entzündungshemmende und antitumorale Eigenschaften.

Anwendungsgebiete

Oregano wird hauptsächlich als Gewürz und selten medizinisch verwendet. Er wird häufig in der italienischen Küche verwendet, zum Beispiel für Tomaten und Pizza.

siehe auch

Majoran, Gewürze

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2023 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit. Der Autor dieses Artikels ist Dr. Alexander Vögtli. Dieser Artikel wurde zuletzt am 4.12.2022 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen