Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Macrogol 6000 Hilfsstoffe Macrogole

Macrogol 6000 ist ein Vertreter der Macrogole (Polyethylenglykole), der als weisse, feste Substanz vorliegt, die in Wasser gut löslich ist. PEG-6000 wird in der Pharmazie häufig für als Komponente des Films von Filmtabletten verwendet.

synonym: PEG 6000, Polyethylenglycol 6000, Polyethylenglykol 6000

Produkte

Macrogol 6000 ist als Hilfsstoff in zahlreichen Arzneimitteln enthalten, insbesondere in Tabletten.

Struktur und Eigenschaften

Macrogole sind Gemische von linearen Polymeren mit der allgemeinen Formel H-(OCH2-CH2)n-OH, wobei n die mittlere Anzahl an Oxyethylengruppen anzeigt. Der Macrogol-Typ wird durch eine Zahl definiert, der die mittlere Molekülmasse angibt (6000). Die Stoffe sind in Wasser aufgrund ihrer hohen Hydrophilie sehr leicht löslich. Macrgol 6000 liegt als weisse, feste und geruchlose Substanz von wachs- oder paraffinartigem Aussehen vor.

Anwendungsgebiete

Macrogol 6000 wird häufig als Komponente der Filme in Filmtabletten verwendet. Es kann in Tabletten auch als Schmiermittel und Bindemittel dienen.

siehe auch

Macrogole, Macrogol 4000 → Weiterführende Informationen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Es wurden keine Artikel oder Produkte gefunden.
PharmaWiki mit Google durchsuchen.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 24.8.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen