Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Eliminationsreaktionen Chemische Reaktionen

synonym: Eliminierungsreaktion

Definition und Eigenschaften

Eine Eliminationsreaktion ist eine chemische Reaktion, bei welcher ein in der Regel kleineres Molekül aus einer Verbindung entfernt wird.

Die allgemeine Reaktionsgleichung lautet: C → A + B

Aus der Verbindung wird zum Beispiel Wasser (Dehydratation), Wasserstoff (Dehydrierung) oder es werden Säuren (HCl, HBr, Dehydrohalogenierung) freigesetzt. Es resultiert eine ungesättigte Verbindung wie ein Alken oder ein Alkin.

Die Elimination wird durch Zugabe von Säuren, Basen, Metallen und bei hohen Temperaturen begünstigt.

Das Gegenteil der Eliminationsreaktion ist die Additionsreaktion mit der Reaktiongleichung A + B → C.

siehe auch

Additionsreaktionen, Chemische Reaktionen

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2023 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit. Der Autor dieses Artikels ist Dr. Alexander Vögtli. Dieser Artikel wurde zuletzt am 8.7.2022 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen