Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Pentoxyverin Arzneimittelgruppen Antitussiva

Pentoxyverin ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der nicht-opioiden Antitussiva, der zur kurzfristigen Behandlung von Reizhusten eingesetzt wird.

synonym: Pentoxyverinum, Pentoxyverincitrat, Pentoxyverini dihydrogenocitras, Carbetapentan

Produkte

Pentoxyverin ist unter anderem als Sirup und Tropfen im Handel. In der Schweiz ist das Arzneimittel nicht registriert.

Struktur und Eigenschaften

Pentoxyverin (C20H31NO3, Mr = 333.5 g/mol) ist ein Phenylcyclopentan-Derivat. In Arzneimitteln liegt es als Pentoxyverincitrat vor. Es wird auch als Carbetapentan bezeichnet.

Wirkungen

Pentoxyverin (ATC R05DB05 ) hat antitussive, leicht lokalanästhetische, leicht bronchienerweiternde und anticholinerge Eigenschaften. Es wirkt auf den Hustenreflex im Hustenzentrum.

Indikationen

Zur kurzzeitigen Behandlung von Reizhusten.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Es wurden keine Artikel oder Produkte gefunden.
PharmaWiki mit Google durchsuchen.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 16.6.2013 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen