Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Monomere PharmaWiki

Definition

Monomere sind die Bausteine, aus denen Polymere aufgebaut sind. Mithilfe von zwei oder mehreren funktionellen Gruppen können sie kondensieren und häufig unter Abspaltung von Wasser lange gerade und auch verzweigte Ketten oder dreidimensionale Strukturen bilden. Dieser Prozess wird als Polymerisation bezeichnet.

Typische Beispiele von natürlichen Monomeren sind:

Es existieren auch viele synthetische Monomere, zum Beispiel Ethylen für die Herstellung von Polyethylen oder verschiedene Acrylate.

Monomere und Polymere, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

siehe auch

Polymere → Ausführliche Informationen

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2023 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit. Der Autor dieses Artikels ist Dr. Alexander Vögtli. Dieser Artikel wurde zuletzt am 25.10.2022 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen