Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Insulinspritzen Arzneimittelgruppen Antidiabetika Insuline

siehe auch Insulinpens

Spritzen zur Applikation von Insulinen

Produkte

z.B. BD Microfine U100

Subkutane Applikation von Insulin mit Insulinspritzen

Im Folgenden wird eine allgemeine Anleitung dargestellt; produktspezifische Anweisungen sind zu beachten. Benötigtes Material: Insulin-Durchstechflasche, Insulinspritze mit Nadel, Alkoholtupfer, Entsorgungsbox für Spritzen

Ablauf
1. Material bereitstellen und Hände waschen
2. Überprüfen, ob das Insulin klar und farblos ist und noch nicht verfallen ist. Es soll nicht verwendet werden, wenn es verfärbt oder trübe ist oder sich Partikel in der Flasche befinden.
3. Bei Verwendung einer neuen Durchstechflasche wird die Kunststoff-Schutzkappe abgezogen. Achtung: nicht den Stopfen entfernen!
4. Den Verschluss mit einem Alkoholtupfer reinigen. Nicht schütteln.
5. Bei jeder Injektion eine neue Nadel und Spritze verwenden.
6. Mit der Spritze eine der verordneten Dosis entsprechende Menge an Luft ansaugen.
7. Die Luft in die Durchstechflasche injizieren.
8. Die Spritze in der Durchstechflasche stecken lassen und umdrehen. Spritze und Durchstechflasche gut festhalten.
9. Nachdem man sich vergewissert hat, dass die Nadelspitze in das Insulin eintaucht, wird die korrekte Dosis in die Spritze aufgezogen.
10. Vor dem Zurückziehen der Nadel aus der Durchstechflasche wird geprüft, ob sich in der Spritze Luftblasen befinden. Falls dies der Fall ist, Spritze nach oben halten und mit den Fingerspitzen an die Spritzenwand klopfen, bis die Luftblasen nach oben gelangen. Anschliessend Luftblasen mit dem Spritzenkolben ausstossen und die korrekte Insulindosis aufziehen.
11. Nadel aus der Durchstechflasche ziehen; Spritze so hinlegen, dass die Nadel nichts berührt.
12. Eine geeignete Injektionsstelle auswählen: Oberarm, Oberschenkel oder am Bauch.
13. Injektionsstelle mit einem Alkoholtupfer reinigen. Ein Wisch genügt. Die Stelle trocknen lassen.
14. Eine Hautfalte bilden, die Nadel senkrecht einstechen und das Insulin injizieren. Die Nadel ca. 10 Sekunden in der Haut verbleiben lassen.
15. Nadel herausziehen. Die Injektionsstelle leicht drücken, aber nicht massieren oder reiben.
16. Die Spritze nicht wieder mit der Kappe verschliessen, sondern direkt in die Entsorgungsbox entsorgen.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2012 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen